Bei unentspiegelten Brillengläsern kommt es zu Reflexionen, dies geschieht durch unterschiedliche Brechungsindexe zwischen Glas und Luft. Die Reflexionen wirken sich schlecht auf das Sehvermögen, trotz passender Sehstärke, aus. Die störenden Reflexbilder und Lichtschleier sind dem direkten Bild überlagert. Sie vermindern den Kontrast und können sogar den Informationsinhalt verfälschen. Insbesondere beim Autofahren in der Nacht und bei regennasser Fahrbahn irritieren sie den Brillenträger. Für den besten Durchblick sorgt dann eine Entspiegelung, die auf das Glas aufgedampft wird. Meist in Kombination mit einer zusätzlichen Härtung der Gläser und dem Lotus- Effekt. Informieren Sie sich gern bei Uns. #baier #Reflexe #Entspiegelung #perfekteDurchblick #zeiss